Hochton-Therapie HiToP®

Von der Behandlung profitieren insbesondere Patienten mit chronischen Schmerzen. Als eine Weiterentwicklung der klassischen Elektro- und Reizstromtherapie lindert die Hochtontherapie Beschwerden bei:

  • Kniearthrosen
  • Gelenkerkrankungen
  • Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Polyneuropathien
  • Kopfschmerzen
  • Überlastung
  • Chronische Erkrankungen

Stromintensität und Frequenzen werden so moduliert, dass die biochemischen und bioelektrischen Vorgänge in der Zelle unterstützt werden und damit der Zellstoffwechsel aktiviert wird. Kosten Doppeltermin (ca 60 Min) 40 €

Wirksamkeit bei Kniearthrosen (Medizinische Hochschule Hannover): Bei mehr als 80 % der Patienten reduzieren sich die Schmerzen bereits nach zehn Behandlungen signifikant, ein Drittel war sogar komplett schmerzfrei. Die Beweglichkeit des Knies nahm deutlich zu. Schwellungen sowie Ergüsse gingen zurück. Die Besserung der Beschwerden hielt nach der Therapie an.

zurück